600er

fu-garage.de .... oder alle meine Räder ....

.... 600 SEL ....

Restauriert wurde am 600er wenig. Das Fahrzeug habe über ein MB Autohaus als 2. Besitzer erworben. Das Autohaus hatte das Fahrzeug im Auftrag der Erben eines Fabrikdirektors verkauft. Dieser hat den Wagen bis zu seinem ableben genutzt, wobei er einen Chauffeur hatte. Das Autohaus hat alle Kundendienste am Fahrzeug vorgenommen. Der Chauffeur hat das Fahrzeug optimal gepflegt, so dass nach über 20 Jahren das Leder und die Innenausstattung in Top Zustand sind. Auch die Karosserie ist in einem Top-Zustand, was wohl für diese Fahrzeuge auch üblich ist.

 

Die Ventildeckeldichtungen waren dadurch, dass der Wagen 2 Jahre unbewegt beim MB Händler stand undicht und mussten erneuert werden. Ebenso durch die lange Standzeit brachten die Bremsscheiben und Beläge nicht die für dieses Fahrzeug nötige Bremswirkung (sozusagen gar keine mehr) und wurden ebenfalls rundum erneuert.

Wechsel der Ventildeckeldichtungen (Zeitaufwand 1 Woche!)